Sunday

Eines verregneten Tages im November 2011 wurde der Grundstein für Crazy Black Sunday gelegt. Voller Ideen und Lust auf modernen Hardrock sind schnell die ersten Songs entstanden. Wir waren uns ziemlich schnell sicher: Es passt einfach.

Die Ausrichtung der Band war schnell klar. Mehr Rock als Blues, weniger Metal als Rock. Ein paar Old-School-, Southern- und Stoner-Einflüsse und das alles zielstrebig, ernsthaft und mit einer gewissen Professionalität. Das ist Crazy Black Sunday. Das sind wir.

Die Musik ist nicht unser Beruf, nicht unser Lebensunterhalt, aber trotzdem ein Teil unseres Lebens.

Black

Wir möchten euch mitnehmen. In eine Welt, in der man sein kann wer man will. Auf eine Reise in unsere Welt. Die Welt des Rock.

Wir sind keine Band die nach festen Phasen oder einem festen Schema arbeitet. Vielmehr folgen wir dem, was sich aktuell richtig anfühlt. So waren gerade die ersten Jahre bis Ende 2014 geprägt von einer wilden Mischung aus ausgiebigem Songwriting, vielen kleinen Konzerten und den Aufnahmen unserer ersten beiden Demo EPs.

Crazy

Mit einer Mischung aus Club- und Openair-Konzerten bringen wir seitdem kontinuierlich die neuen Songs direkt zu euch. Keine langen Wartezeiten, kein heimliches rum-komponieren im Proberaum. Was fertig ist, wird auch gespielt, auch ohne 100% Perfektion.

Unsere Setlist vergisst weder die alten Hits, noch kommt das Neuste aus dem Proberaum zu kurz. Wir stehen nicht für uns selbst auf der Bühne, sondern wegen euch. Jeder Abend soll aufs Neue eine neue unvergessliche Vollgas-Veranstaltung werden, eine weitere Etappe auf unserer und eurer Reise.

Crazy Black Sunday

Wir hoffen euch bei einer unserer Shows zu sehen und mit euch einen guten Abend und eine geile Party zu feiern. Schnell die Röhren vorgewärmt, ein wenig Tape um die zerbrechlichen Drumsticks gewickelt und los geht’s.

Crazy Black Sunday. We will raise you up, we will never give you up!